STARTSEITE


2003 gönnten sich die vier Wilden eine Pause auf unbestimmt. 
Der Bandname blieb bei Hamp’s traditionellem Rock'n'Roll-Trio. 
Larry ging seinen Bluesweg. Vögi rockte sich mit hartem Sound aus dem 
Probelokal auf die Bühne und Wolfi spielte im Westen von Zürich in einer 
Berner Combo. 2014 trafen sich die vier erfahrenen Freunde zu Steak, 
Wein und Bier und beschlossen ein Comeback als BAND GOES WILD.